Nächste Veranstaltung

Anne Haigis gastiert am 24. Februar 2024 im Wittelsbacher Schloss

Große Stil-Vielfalt

Die Lieder von Anne Haigis sind unauslöschlich verbunden mit künstlerischen Seelenverwandten, persönlichen Begegnungen und einschneidenden Erlebnissen. Vom Jazzpianisten Wolfgang Dauner entdeckt, gehören unter anderem Melissa Etheridge, Eric Burdon, Nils Lofgren, Tony Carey, Edo Zanki, Wolf Maahn und die „Harlem Gospel Singers“ zu ihren Weggefährten.

Die Stil-Vielfalt kommt bei einem Haigis-Konzert nie zu kurz. Mit ihrer stets kraftvollen Stimme präsentiert die Künstlerin ihre eigenen Hits wie „Kind der Sterne“ oder „Freundin“, erkundet die Ecken und Nischen des Gospels und schlägt mühelos die Brücken von US-Southern Rock bis hin zu Folk. Gerade noch gefangen von der Eindringlichkeit des melancholischen Tom Waits-Klassikers „Waltzing Mathilda“ findet man sich im nächsten Moment in der rockig pulsierenden Leichtigkeit von „Life Is Wonderful“ wieder.

Bei Publikumslieblingen wie „Geheime Zeichen“ und „Haut für Haut“ spiegeln sich Erinnerungen und Gemeinsamkeiten auf den Gesichtern der Zuhörer/innen wieder. Ein magisches Band, das verbindet - weit über das Konzert hinaus.